Service > Was erledige ich wo? > Grünschnitt

Grünschnitt

Ein Haufen Grünschnitt

Zusätzlich zur Biotonnen-Abfuhr bieten die Städte und Gemeinden Bündelsammlungen für Baum‐ und Strauchschnitt an. In Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Tönisvorst, Viersen und Willich findet außerdem zusätzlich eine Laubsammlung statt.

Die Abfuhrtermine finden Sie in Ihrem Abfallkalender, dem Abfallnavi oder in der Abfall-App.

Außerdem können Sie Grünschnitt bis zu 1 m³ kostenfrei an den durch den Kreis Viersen betriebenen Wertstoffhöfen in Niederkrüchten, Schwalmtal und Viersen abgeben. Auch bei einigen kommunalen Wertstoffhöfen können Sie Grünschnitt abgeben. Welche das sind, erfahren Sie (nach der Auswahl Ihrer Kommune) unter Grünschnitt im Abfall-ABC des Abfallnavis oder der Abfall-App.

Annahmekriterien und Abholhinweise


Nachfolgend finden Sie die Kontaktinformationen der zuständigen Entsorger für die Grünschnitt-Abholung im Kreisgebiet, sortiert in alphabetischer Reihenfolge der Städte und Gemeinden.

Bitte beachten Sie, dass in einigen Kommunen die Abholung angemeldet werden muss!

In den Kommunen, in denen kommunale Papiersäcke für Pflanzenabfälle angeboten werden, können diese ohne Anmeldung zur Biotonne gestellt werden.

far fa-thumbs-up

Das darf mit:

Baumschnitt (gebündelt mit verrottbarem Garn, Naturkordel, max. 1 m lang, Bündeldurchmesser max. 40 cm),
Baumstämme (nicht über 1 m Länge und bis 15 cm Durchmesser),
Strauchwerk und Stubben.

Bündelsammlung durch:

Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co. KG

Anmeldung erforderlich!   (maximal 3 m³)

Telefon: 0800 / 1 74 74 74
Onlineanmeldung